Tanzschule Weiss Logo

// Emanuel Austin

Tanzlehrer Emanuel Austin
“Wir denken zu viel und tanzen zu wenig”

Tanzlehrer ADTV, Kindertanzlehrer ADTV, Salsatanzlehrer

Emanuel Austin wurde das Tanzen praktisch in die Wiege gelegt. Durch seinen Vater selbst Salsa-Tänzer und Salsa-Lehrer wurde er praktisch in die Salsa-Scene hineingeboren.
Im Alter von 5 Jahren kam Emanuel Austin mit seiner Familie nach Deutschland.
Als leidenschaftlicher HipHop und Salsa Tänzer war es keine Verwunderung , dass er nach seiner schulischen Laufbahn nun eine Ausbildung zum Tanzlehrer  anstrebte. 2008 begann er seine Ausbildung in der Tanzschule Weiss.
Er absolvierte die Fachausbildungen zum Kindertanzlehrer ADTV und Weiterbildungen in Salsa, HipHop und Discofox.
Emanuel Austin ist mit seiner leidenschaftlichen, schwungvollen Art, bei Jung und Alt ein beliebter Tanzlehrer.
Inzwischen unterstützt er, die seit 2016 neue Tanzschulinhaberin Larissa Bertsch, nicht nur im privaten Bereich, sondern steht ihr in allen Bereichen der Tanzschule tatkräftig zur Seite.
Emanuel ist aber nicht nur leidenschaftlicher Tänzer und Tanzlehrer. Er hat seinen Bezug zur alten Heimat Afrika nie verloren. Um junge Tänzer und Musiker in seinem Heimatland zu unterstützen startete er 2015 eine weitere Karriere als Rapper und hat bereits mehrere Afropop Singles in Afrika, Tansania veröffentlicht.

Auch als erfolgreicher Tänzer hat Emanuel Austin seinen Bezug zu seiner Heimat Afrika nie
verloren. 2015 fing er wieder mit dem Rappen an und startete damit eine Nebenkarriere, um
seine Heimat zu unterstützen. Emanuel hat bereits mehrere Afropop Singles in Afrika,
Tansania veröffentlicht und es sind noch weitere Songs in Planung. Sein Verlangen, zu helfen
und Gutes zu tun, ist von seiner Großmutter Joyce Juliet Austin geprägt, die er sehr achtet und
tief in sein Herz geschlossen hat. In Emanuels Ohren klingen auch heute noch Worte von ihr
wie: „Versuche zu helfen so viel wie du kannst.“
Aktuell ist Emanuel dabei, in Zusammenarbeit mit Cole Branningham ein eigenes Buch zu
schreiben. Darin bekommen Leser genauere Einblicke in Emanuels Geschichte. Darüber
hinaus soll das Buch als Motivationsbuch agieren. So viel steht erst einmal fest, man ist
gespannt auf mehr.

Neben seinen Tätigkeiten als Tanzlehrer, Choreograph und Musiker modelt Emanuel Austin hin und
wieder mal, arbeitet mit diversen Marken zusammen und tanzt als Backgroundtänzer live und
in Videos, wie für Stars wie Don Omar und weitere Künstler.
Emanuel ist es ein Anliegen, Menschen mit der gleichen Leidenschaft zusammenzubringen
und miteinander zu verbinden. Aus diesem Grund kümmert er sich zusätzlich darum, dass
andere Choreographen aus aller Welt in die Tanzschule Weiss kommen um sich miteinander
auszutauschen und zu tanzen. Dazu zählen u.a. die Choreographen Brian Scott, Salvatore
Romano und Florian Fries.

// UNTERRICHTET

Hochzeitstanz
Kindertanzwelt
Paartanz
Salsa
Schüler
Streetdance

// medien

2017: Emanuel Austin – Long Time (Part 1 & Part 2)

2016: Emanuel Austin – Boge feat. Ben Pol

2016: Emanuel Austin – I believe in me feat. Millian, P.Wonder, Miguel M.

2016: Emanuel Austin – Mapenzi Digitali feat. Rajson Melody

2015: Emanuel Austin – Ruka Juu feat. Ben Pol

2014: Emanuel Austin – I have to go feat. DJ Verde